Header

BERUFSKOLLEG UND BERUFLICHES GYMNASIUM DER STADT HAMM

Fachschule Sozialpädagogik (FSP)

Voraussetzungen:

    Entweder
    • Mittlerer Schulabschluss und eine abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung von mindestens zweijähriger Dauer:

      Zweijährige Berufsfachschule für Sozial- und Gesundheitswesen

      Fachrichtung Kinderpfleger/in (BFK) oder

      Zweijährige Berufsfachschule für Sozial- und Gesundheitswesen

      Fachrichtung Sozialhelfer/in (BFS)

    • oder
    • Zweijährige Höhere Berufsfachschule für Sozial- und Gesundheitswesen (Fachhochschulreife)
    • oder
    • Fachoberschule für Sozial- und Gesundheitswesen, Klasse 11 und Klasse 12 (Fachhochschulreife)
    • oder
    • Allgemeine Hochschulreife / Hochschulreife und ein einschlägiges berufliches Praktikum; mindestens 900 Arbeitsstunden (Einzelfallentscheidung)
    • oder
    • Mittlerer Schulabschluss (FOR) und einschlägige Berufstätigkeit von mindestens 5 Jahren
    • oder
    • Mittlerer Schulabschluss (FOR) und eine abgeschlossene Berufsausbildung und ein einschlägiges berufliches Praktikum; mindestens 900 Arbeitsstunden (Einzelfallentscheidung)

    und
  • Den Nachweis der persönlichen Eignung, der durch die Vorlage eines aktuellen erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses nach §30a BZRG zu erbringen ist. Dieses muss spätestens am ersten Schultag vorliegen und darf bei Ausbildungsbeginn nicht älter als drei Monate sein.

Dauer:

  • Zwei Jahre plus 1 Jahr Berufspraktikum, das in einer anerkannten sozialpädagogischen Einrichtung unter Anleitung abgeleistet wird.

Mögliche Abschlüsse:

  • Staatlich anerkannte Erzieherin/Staatlich anerkannter Erzieher (3 Jahre)
  • Fachhochschulreife (mit zusätzlicher Prüfungsleistung und erfolgreichem Berufsabschluss)

Hier können Sie sich ausführliche Informationen zu diesem Bildungsgang herunterladen:

Ansprechpartner:

Herr Pietrasch

marc.pietrasch@elbkhamm.de

Tel: 02381 / 3056224

Sekretariat Standort Titaniastraße: 02381- 3055409



HIER geht es zu unseren Informationsveranstaltungen und zur Online-Anmeldung für diesen Bildungsgang.





Unsere Bildungsgänge der Fachschule für Sozialpädagogik und der Fachschule für Heilerziehungspflege sind von der CERTQUA nach AZAV zertifiziert. Wir beraten Sie gerne!